Handwerkertag mit großem Museumsfest
02.04.2017
4 Bewertungen
22.765 Besucher


Das Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden veranstaltete am 2. April wieder den beliebten "Handwerkertag", ein Museumsfest rund um das Thema traditionelles Thüringer Handwerk. Viele verschiedene Handwerker waren früher auf den Dörfern ansässig, um die notwendigen Dinge des ländlichen Alltags herzustellen. Die alten Handwerke wurden auf dem Museumsgelände "Am Eichenberg" an diesem Tag wieder lebendig. So konnte man vielen Gewerben bei der Arbeit über die Schulter schauen.


Beiträge mit ähnlichem Inhalt :

Modell und Bahn - Ausgabe Januar 2019
(Teil 1)

Sommerfest Kneippverein Bad Berka
Waldjugendspiele mit dem Thüringer Forstamt Bad Berka
Kochen und backen in alten Küchen
Waschtag im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden
Wikinger am Stausee Hohenfelden




Sie möchten diesen Beitrag auf Ihrer Website einbinden? Wenn Sie den Beitrag in ein anderes Portal übergeben möchten, klicken Sie bitte hier...
Beitrag zu Twitter übergeben  Beitrag zu Facebook übergeben
Suche
   

 
Autoplay ein  Autoplayfunktion ein/ausschalten
Verzeichnis der Beiträge
1 bis 10 von 1042 vorwärts springen zum Ende
Weihnachtsbaum-
verbrennen in Tannroda


19.01.2019 [neu]
Video ansehen [Bad Berka TV]
Eröffnung des Festjahres zum 900-jährigem Stadtjubiläum Bad Berka

18.01.2019 [neu]
Video ansehen [Bad Berka TV]
Winterleuchten egapark Erfurt

03.01.2019
Video ansehen [Bad Berka TV]
Modell und Bahn - Ausgabe Januar 2019
(Teil 1)


02.01.2019
Video ansehen [Bad Berka TV]
141. Sendung Stadtreporter Bad Berka -TV- (November/Dezember 2018)

24.12.2018
Video ansehen [Bad Berka TV]
Outtake-Clips 2018

21.12.2018
Video ansehen [Bad Berka TV]
Spa & GolfResort Weimarer Land in Blankenhain

20.12.2018
Video ansehen [Bad Berka TV]
Richtfest Rohbau EKW

19.12.2018
Video ansehen [Bad Berka TV]
Großbrand bei Blankenhain - Lagerhalle abgebrannt

17.12.2018
Video ansehen [Bad Berka TV]
Weihnachtsmarkt Bad Berka

02.12.2018
Video ansehen [Bad Berka TV]
1 bis 10 von 1042 vorwärts springen zum Ende