Amateurfunk-Vorführung in der Clubstation Bad Berka
12.10.2016

2 Kommentare
6 Bewertungen
10.948 Besucher


Amateurfunk ist ein technisches Hobby für über 67.500 Menschen in Deutschland und mehr als 2 Millionen Funkamateuren weltweit. Auch in der Kurstadt Bad Berka gibt es Funkamateure. Diese veranstalteten am 12. Oktober einen Tag der offenen Tür. Ziel der Amaterfunk-Vorführung war u.a. den Club vorzustellen und Jugendliche für die vielfältigen Facetten eines der spannendsten Technik-Hobbies zu begeistern. Die im Ortsverband "Mittleres Ilmtal" des DARC organisierten Funkamateure können von dieser Clubstation europa- und weltweite Verbindungen mit anderen Funkstationen herstellen. Im Notfall und bei Stromausfall kann die Clubstation sofort zur Notfunk-Leitstelle umgewandelt werden und über Funk die Verbindung zwischen Ortsteilen, Stadt, Kliniken und Behörden herstellen.


Kommentare und Bewertungen:
01.11.2016
Sehr schöner Beitrag! Das ist Technik zum Selbermachen! Schön, dass sowas auch gefördert wird. Hoffentlich finden sich noch mehr Interessenten und Mitglieder.

18.10.2016
Sehr gut. Viel Erfolg!


Beiträge mit ähnlichem Inhalt :

Wikinger am Stausee Hohenfelden
Ausstellungseröffnung - Schauplätze der Reformation
Fit für die Kunst
Modell und Bahn - Ausgabe Februar 2018
(Teil 3)

Krönung der 1. Muschelprinzessin am Stausee Hohenfelden
Weiberfasching des BCV
Modell und Bahn - Ausgabe Dezember 2017
135. Sendung Stadtreporter Bad Berka -TV- (November/Dezember 2017)
FC Bayern München - Borussia Dortmund Autolackierung
Einfamilienhaus nach Brand in Blankenhain komplett zerstört




Sie möchten diesen Beitrag auf Ihrer Website einbinden? Wenn Sie den Beitrag in ein anderes Portal übergeben möchten, klicken Sie bitte hier...
Beitrag zu Twitter übergeben  Beitrag zu Facebook übergeben
Suche
   

 
Autoplay ein  Autoplayfunktion ein/ausschalten
Verzeichnis der Beiträge