Gefangenentransport in der DDR
03.10.2017
1 Bewertung
18.482 Besucher


Ein Transport in einem Barkas B1000 in der DDR konnte verschiedene Gründe haben. Nur weil frischer Fisch drauf stand, war noch lange nicht frischer Fisch drin. Der Transport für Gefangene ging oft an körperliche und seelische Grenzen. Ein Beitrag von Anja Ulbricht.


Beiträge mit ähnlichem Inhalt :

5x Thüringen - Neuer Gedenktag für Thüringen ...
Parlamentsunwürdigkeit? Plenar-TV im Januar
Überwacht Verängstigt Verfolgt
Hundewege - Stasifotos in der Kunsthalle Erfurt
Karneval in der DDR
Trabi Team Thüringen im Weimar Land e.V.
Was wäre ohne Wende? - Dotterweichs Nachtschoppen
Eigentlich wollte er nur die CSU in Thüringen gründen
März 2013: Kritische Medien - DDR 17. Juni 1953 auch in Thüringen ein Volksaufstand




Suche
   

 Werbung:
 ANZEIGE

 
Autoplay ein  Autoplayfunktion ein/ausschalten
Verzeichnis der Beiträge
1 bis 10 von 233 vorwärts springen zum Ende
Gefangenentransport in der DDR

03.10.2017
Video ansehen [Salve.TV]
Orte im Weimarer Land: Tannroda

07.11.2016
Video ansehen [Salve.TV]
Orte im Weimarer Land: Köttendorf

04.11.2016
Video ansehen [Salve.TV]
Die Textilkünstlerin aus Apolda

15.08.2016
Video ansehen [Salve.TV]
Die Wasserburg in Kapellendorf

06.06.2016
Video ansehen [Salve.TV]
Tschernobyl Verein in Erfurt hilft seit Katastrophe 1986

26.04.2016
Video ansehen [Salve.TV]
Orte im Weimarer Land: Vollradisroda

01.04.2016
Video ansehen [Salve.TV]
Verkehrserziehungszentrum Arnstadt

17.03.2016
Video ansehen [Salve.TV]
Erfurter Projekt - Kultur flaniert

22.02.2016
Video ansehen [Salve.TV]
Was frühstückt Thüringen? Die Frühstücksfrage

16.02.2016
Video ansehen [Salve.TV]
1 bis 10 von 233 vorwärts springen zum Ende